Jugendliche in Straßenbahn beraubt

Am Donnerstag sind drei Jugendliche (16, 16, 17) von zwei Unbekannten in einer Straßenbahn der Linie 1 beraubt worden.

Polizeiautos

Das Trio war am Bahnhof Dresden-Mitte in die Bahn gestiegen und auf dem Weg zum Postplatz. Während der Fahrt drohten ihm zwei andere Jugendliche und forderten gleichzeitig Geld. Letztlich übergaben diese den beiden Tätern 30 Euro. Am Postplatz stieg das Räuber-Duo aus und lief in unbekannte Richtung davon.

Aufgrund des Vorgehens der Täter hat die Sonderkommission Luventus die Ermittlungen übernommen

Lasst euch benachrichtigen oder benachrichtigt andere!
Dieser Beitrag ist Teil 3 von 75 der Artikel-Serie Polizeimeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner