Unfall

auf der Menageriestraße

Die Polizei hat folgende Mitteilung auf ihrer Homepage:

„Am Dienstagabend hat ein Autofahrer (62) hohen Sachschaden bei einem Unfall auf der Menageriestraße verursacht.

Der 62-Jährige fuhr mit einem Audi A6 auf der Schäferstraße und bog auf die Menageriestraße ab. Er verlor die Kontrolle über den Wagen und streifte einen geparkten Toyota Auris. Danach fuhr er zwischen dem Toyota und einem davor geparkten Tesla auf den Fußweg, wobei er mit beiden Autos kollidierte. Auf dem Fußweg stieß er gegen ein Verkehrszeichen, querte anschließend die Straße und stieß auf der gegenüberliegenden Seite gegen eine Hauswand. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro.

Bereits am Mittag und Nachmittag war der Audi auf einem Parkplatz an der Washingtonstraße sowie auf der Hamburger Straße aufgefallen, da er offensichtlich mit diversen technischen Mängeln unterwegs war. Die Beamten untersagten dem Fahrer jeweils die Weiterfahrt und überwachten das Aufladen des Wagens auf ein Abschleppfahrzeug.

Nach dem Unfall stellten die Beamten den Wagen sowie den Führerschein des Mannes sicher. Gegen den Deutschen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.“

Der Einschlag an der Hauswand geschah direkt zwischen orientalischem Supermarkt und asiatischem Imbiss.

Einschlagstelle
Lasst euch benachrichtigen oder benachrichtigt andere!
Dieser Beitrag ist Teil 32 von 67 der Artikel-Serie Polizeimeldungen

One thought on “Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner