Polizeimeldung

Was war los, in den letzten Tagen in der Friedrichstadt? Die Polizeidirektion Dresden meldet:

Dreister Diebstahl: Auspuffanlage eines Cupra Formentor gestohlen

Stell dir vor, du kommst aus deiner Mittagspause zurück und siehst, dass dein Auto nicht mehr so klingt, wie es sollte. Genau das ist am 4. Juli 2024 in der Friedrichstadt passiert. Unbekannte Täter haben sich auf ein Firmengelände geschlichen und die Auspuffanlage eines Cupra Formentor abmontiert und gestohlen.

Der Schaden beläuft sich auf über 2.500 Euro. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch ziemlich teuer. Wer hinter diesem dreisten Diebstahl steckt, ist bisher noch unklar.

Polizeiauto

Fahrzeugdiebstähle in Dresden: Ein Wochenende voller Ärger

Zwischen dem 5. und 6. Juli 2024 haben dreiste Diebe gleich mehrfach zugeschlagen und Fahrzeuge im gesamten Stadtgebiet gestohlen.

Hamburger Straße: Motorrad geklaut

Auf der Hamburger Straße haben die Täter eine Honda CB 750 mitgehen lassen. Der genaue Wert des Motorrads ist derzeit noch unbekannt.

Friedrichstadt: E-Scooter weg

Auf der Altonaer Straße wurde ein E-Scooter im Wert von rund 700 Euro entwendet.

Schwerer Unfall Marienbrücke: Zeugen gesucht

Ein schwerer Unfall ereignete sich am 6. Juli 2024 auf der Antonstraße in Richtung Marienbrücke, bei dem eine 34-jährige Frau schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die helfen können, den Vorfall aufzuklären.

Was ist passiert?

Ein weißes Auto fuhr gegen 19:25 Uhr auf der Antonstraße in Richtung Marienbrücke. Nach der Haltestelle „Antonstr./Leipziger Straße“ wendete der Wagen plötzlich und überquerte dabei die Straßenbahngleise. Der Fahrer einer Straßenbahn der Linie 11, die gerade aus der Haltestelle in Richtung Marienbrücke fuhr, musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei dieser abrupten Bremsung erlitt eine 34-jährige Frau in der Straßenbahn schwere Verletzungen. Das weiße Auto fuhr einfach weiter, ohne anzuhalten.

Zeugen gesucht!

Die Polizei ermittelt und bittet um deine Mithilfe. Hast du den Unfall beobachtet oder kannst du Angaben zu dem weißen Auto oder dessen Fahrer machen? Jede noch so kleine Information könnte entscheidend sein. Melde dich bitte bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33.

Lasst euch benachrichtigen oder benachrichtigt andere!
Dieser Beitrag ist Teil 81 von 83 der Artikel-Serie Polizeimeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner