Polizeimeldung

Man glaubt kaum, was wir in der aktuellen Polizeimeldung lesen können.

Was sich liest wie ein Aprilscherz, ist keiner und hat einen sehr ernsten Hintergrund. Es geht um ein illegales Autorennen und damit um eine Straftat.

Am 1. April gegen 17:15 Uhr stoppten Polizisten einen Lamborghini (Fahrer 51) und einen BMW M850 (Fahrer 29). Diese lieferten sich zuvor auf der Weißeritzstraße mutmaßlich ein Autorennen.

Die Beamten beobachteten die beiden Autos, wie sie offensichtlich zwischen der Friedrichstraße und der Schäferstraße stark beschleunigten. Sie kontrollierten die Autos und ermitteln nun gegen den 51-jährigen Deutschen und den 29-jährigen Iraker wegen des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Nun fragt die Polizei: Wer hat Wahrnehmungen in Verbindung mit dem mutmaßlichen Rennen gemacht? Wurde möglicherweise jemand von den Autos gefährdet? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Lasst euch benachrichtigen oder benachrichtigt andere!
Dieser Beitrag ist Teil 65 von 83 der Artikel-Serie Polizeimeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner